Samstag, 17.11.2018

10:00
HSG D-Jugend - NSG Gc-Mee-LO
00 : 00
14:30
HC Elbflorenz 2006 - HSG C-Jugend
00 : 00
19:00
NHV Concordia Delitzsch - HSG Männer 1
00 : 00
19:00
ESV Dresden - HSG Männer 2
00 : 00

Sonntag, 18.11.2018

17:00
MSG Freiberg/Weißenborn - SG Chemnitzer HC II
00 : 00

HSG Freiberg || News

Erster Freiberger Dachse Männerabend

Am vergangenen Montag hatten die Verantwortlichen des HSG-Businesclubs zum ersten Freiberger „Männerabend“ geladen. Ziel des gemeinsamen Abends mit Trainern, Spielern und Verantwortlichen aller drei Männermannschaften war es, über den aktuellen Stand der HSG 2.0 – Fit for the Future Initiative zu informieren und alle Männer einmal an einen Tisch zu bringen.

HSG 2.0 – Stammtisch

Fr., 29.08.2014, 18 Uhr bis 20 Uhr
HSG- Lounge „Ernst-Grube-Halle“

Die neuen Dauerkarten sind eingetroffen

Heute sind die Dauerkarten für die neue Saison eingetroffen. Bereits seit einigen Wochen gibt es für das mit Spannung erwartete erste Männerjahr der Dachse immer wieder Anfragen zum Verkaufsstart der günstigeren Dauerkarten.

HSG hat nun zwei neue Logos

Über mehrere Wochen wurde an einem neuen Logo für die HSG Freiberg gearbeitet, diskutiert und kleine Feinheiten immer weiter bis zur endgültigen Fertigstellung verändert.

HSG Freiberg || Spielberichte

Mini-Dachse sind Mittelsachsen-Meister – zugleich erfolgreiche Saison in der gemischten E-Jugend

Eine erfolgreiche Saison 2016/2017 ist nun vorüber - und das mit zwei super Ergebnissen.
8. Mai 2017/von h.kalinke

B-Dachse holen den Bezirkspokal

Unseren B-Dachsen stand wieder einmal ein kräfteraubendes Wochenende bevor.
4. Mai 2017/von h.kalinke

MSG Freiberg/Weißenborn

Der SV Rotation Weißenborn e.V. und die HSG Freiberg e.V. haben in der vergangenen Woche die Gründung einer Männerspielgemeinschaft besiegelt.
3. Mai 2017/von h.kalinke

HSG-Männer beim neuen Meister am Rand einer Überraschung

Die Freiberger haben am Montag den neuen Oberligameister Bad Blankenburg nochmals ordentlich gefordert und hatten die mögliche Überraschung bis kurz vor Spielende zum Greifen nahe.
2. Mai 2017/von h.kalinke

HSG Freiberg startet mit einer Niederlage in die „Englische“ Woche

Das Saisonfinale ist eingeläutet und innerhalb von 8 Kalendertagen sind nun die letzten drei Spieltage zu absolvieren. Zum Auftakt dieser für uns ungewöhnlichen „englischen“ Woche mussten die HSG-Männer beim Vorjahresmeister HG 85 Köthen antreten. Trotz weiterer personeller Ausfälle (Kevin Elsässer hatte sich in der Trainingswoche einen Finger gebrochen) war die Mannschaft ambitioniert erstmals in Köthen zu punkten.
30. April 2017/von h.kalinke

Trainersuche beendet – Rückkehr eines „Freibergers“

Die Spatzen haben es schon vom Dach gepfiffen, nun ist es verbindlich.
26. April 2017/von h.kalinke

Vereinswechsel

Am 06.05.2017 wird Anel Mahmutefendic das letzte mal unsere Spieler der 1. Männermannschaft auf einen Heimsieg einschwören und von der Seitenlinie dirigieren.
24. April 2017/von h.kalinke

Reserve springt aufs Treppchen

Zum letzten Heimspiel der Saison empfing die Reserve der HSG den SSV Chemnitz-Rottluff. Das Ziel der Mannschaft um das Trainergespann Lange/Lehmann war klar. Nur mit einem Sieg konnte noch ein Platz auf dem Treppchen ergattert werden.
24. April 2017/von h.kalinke

Revanche der Dachse

Am Samstag den 8.4. kamen die schwer bespielbaren Gäste aus Zschopau in den Dachsbau. Nach der 11-toren Hinspiel Pleite in Zschopau freuten wir uns ganz besonders ihnen Kontra zu bieten.
14. April 2017/von h.kalinke

Deutliche Niederlage in Pirna

Mit einer deutlichen Niederlage im Gepäck kehrten unsere A-Dachse am gestrigen Samstagabend aus Pirna heim.
10. April 2017/von h.kalinke

Riesenchance verpasst!

Nach dem erfolgreichen Auswärtsspiel beim SV Schneeberg (38:24) am vergangenen Samstag stand für die HSG Freiberg II einen Tag später das Nachholespiel bei der zweiten Vertretung des LVB Leipzig an. An Spannung und Wichtigkeit war bereits im Vorfeld aufgrund der Tabellensituation gesorgt, mit einem Sieg hätten die Dachse auf den Tabellenplatz 1 aufrücken können.
10. April 2017/von h.kalinke

Tabellensituation und das Abstiegsgespenst in der Mitteldeutschen Oberliga

In der Mitteldeutschen Oberliga, einer Liga in der an jedem Spieltag nahezu Jeder jeden schlagen kann und es an den Wochenenden immer wieder zu überraschenden Ergebnissen kommt, ist auch in dieser Saison, man möge fast schon sagen „traditionell“, die Abstiegsfrage eine ständige Diskussion unter allen Beteiligten. Dabei hat der Mitteldeutsche Handballverband vor der Saison die Regelungen in den Durchführungsbestimmungen überarbeitet und endlich ganz klar geregelt. Dort heißt es in Punkt 14.3 „Aus der Oberliga der Männer steigen die Mannschaften ab dem 12. Tabellenplatz in den jeweiligen Landesverband ab.“ Damit steht erstmals in der siebenjährigen Geschichte der Mitteldeutschen Oberliga fest, dass der 11. Tabellenplatz definitiv der Verbleib in der Liga bedeutet und Punkt.
9. April 2017/von h.kalinke

HSG Freiberg || Interaktiv

Facebook (HSGFreiberg)

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Twitter (@HSGFreiberg)

Instagram (@hsgfreiberg)