Es wurden keine aktuellen Ansetzungen gefunden.

HSG Freiberg || News

HSG-Männer schwitzen in Thüringen

Zwei Wochen vor dem Saisonstart gab es für die Männer der HSG Freiberg eine Extratrainingsmaßnahme in Thüringen. Die Fahrt sollte dabei nicht nur die sportliche Entwicklung voran treiben, sondern auch als teambildende Maßnahme vor allem junge, neue und ältere, erfahrene Spieler noch näher zusammen rücken.

Dauerkarten für die neue Saison

Der Dauerkartenverkauf ist bei der HSG gut angelaufen und wie erwartet ist die Nachfrage nach einem sicheren Platz in der Halle größer als in den letzten Jahren.

Erster Freiberger Dachse Männerabend

Am vergangenen Montag hatten die Verantwortlichen des HSG-Businesclubs zum ersten Freiberger „Männerabend“ geladen. Ziel des gemeinsamen Abends mit Trainern, Spielern und Verantwortlichen aller drei Männermannschaften war es, über den aktuellen Stand der HSG 2.0 – Fit for the Future Initiative zu informieren und alle Männer einmal an einen Tisch zu bringen.

HSG 2.0 – Stammtisch

Fr., 29.08.2014, 18 Uhr bis 20 Uhr
HSG- Lounge „Ernst-Grube-Halle“

HSG Freiberg || Spielberichte

Minis starten erfolgreich in die neue Saison

Endlich war es soweit! In großer Vorfreude und ein bisschen aufgeregt eröffneten die Minis am 11.11.2017 mit zwei Heimspielen ihre Spielzeit.
16. November 2017/von h.kalinke

Kämpferische Leistung wird belohnt

Nach dem vielumjubelten ersten Sieg in der Liga, wollte die Mannschaft der MSG am Sonntag nachlegen und die ersten Punkte auf fremden Parkett holen.
14. November 2017/von h.kalinke

B-Dachse bleiben ungeschlagen

Auch beim Auswärtsspiel in Zwönitz hielten sich unsere B-Dachse schadlos und gewannen mit 30:17 (HZ: 14:7).
13. November 2017/von h.kalinke

B-Dachse bleiben ungeschlagen

Auch beim Auswärtsspiel in Zwönitz hielten sich unsere B-Dachse schadlos und gewannen mit 30:17 (HZ: 14:7).
13. November 2017/von h.kalinke

Hart umkämpfter Sieg im Dachsbau

Am 11.11. begrüßte die „Zweite“ den Tabellenvierten SG Zabeltitz/Großenhain im heimischen Dachsbau. Die Mannschaft wusste schon vor Spielbeginn, dass es ein harter Kampf um zwei Punkte wird. Mit nur zwei Wechselspielern schien der Kampf noch schwerer.
13. November 2017/von h.kalinke

SV Rotation Weißenborn – HSG Freiberg 12:31 (8:15)

Ein deutlicher Sieg unserer Jungs gegen einen technisch klar unterlegenen Gegner, der aber durch einen sehr gut aufgelegten Torhüter eine noch viel klarere Niederlage verhindern konnte.
6. November 2017/von h.kalinke

Freibergs Reserve ließ jegliche Körpersprache vermissen

Mit nur einem Wechselspieler traten die Dachse den weiten Weg in die Lausitz an
6. November 2017/von h.kalinke

B-Dachse gewinnen 34:22

Unsere B-Dachse bleiben nach dem 34:22 Sieg gegen die NSG Oelsnitz/Oberlosa in der Bezirksliga verlustpunktfrei.
1. November 2017/von h.kalinke

Reserve-Dachse landeten Arbeitssieg

Die Heimsieben erwischte einen sehr guten Start und konnte schnell mit 4:0 in Führung gehen. Alles sah danach aus, als würde es ein geruhsamer Nachmittag für die Dachse werden. Doch die Dresdner zeigten sich unbeeindruckt.
1. November 2017/von h.kalinke

Nichts zu holen für ersatzgeschwächte Reservedachse

Die Vorzeichen für das Auswärtsspiel hätten kaum schlechter stehen können. Mit gerade einmal sieben Feldspielern trat man die Reise nach Weinböhla an. Mit Richard Wolowski, Christoph Oehme und Danny Grämer waren zudem gleich drei Spieler angeschlagen. Auch konnte man diesmal nicht auf die Unterstützung der A-Jugend zurückgreifen, da diese selbst vor heimischen Publikum um Punkte kämpften.
25. Oktober 2017/von h.kalinke

SG Chemnitzer HC – HSG Freiberg 19:34 (9:17)

Nach langer Pause mal wieder ein Spiel für unsere Jungs, dementsprechend motiviert und mit Spielfreude wurde diese Aufgabe angegangen.
25. Oktober 2017/von h.kalinke

HSG 2 verliert deutlich gegen den HSV Dresden

Schon vor dem Spiel standen die Voraussetzungen für das Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Dresden unter keinem guten Licht. Mit den Ausfällen von Bastian Frohs (verletzt), Marcel Rehnert (krank) und Tom Mader (beruflich verhindert) musste Coach Markus Lehmann auf drei Stammspieler verzichten. Dafür gab es Hilfe von der Oberligatruppe mit Jan Moizis und vier Spielern aus der A-Jugend. Dennoch konnte eine deutliche Niederlage mit 22:32 (10:14) vor heimischer Kulisse nicht verhindert werden.
17. Oktober 2017/von h.kalinke

HSG Freiberg || Interaktiv

RSS Handball-News

Facebook (HSGFreiberg)

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Twitter (@HSGFreiberg)

Instagram (@hsgfreiberg)