Einträge von h.kalinke

Absage

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

die gegenwärtigen – von der Corona Pandemie geprägten – Zeiten sind für alle Vereine schwierig und stellen auch uns vor unvorhersehbare Schwierigkeiten. Normalerweise wäre Ihnen in den nächsten Tagen die Einladung zur Mitgliederversammlung 2020 zugegangen. Allerdings ist es uns unter den gegenwärtigen Gegebenheiten nicht möglich, die Mitgliederversammlung unter Berücksichtigung der allgemein geltenden Hygieneregeln abzuhalten.

Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga

Was für ein Hammer…unsere Dritte schafft mit dem Meistertitel den Aufstieg in die Bezirksliga. RESPEKT und GLÜCKWUNSCH an alle Spieler und Verantwortliche! Nach der Zwangsauflösung der MSG Freiberg/ Weißenborn zum Saisonende 2018/19, musste die Truppe komplett neu aufgebaut werden. Dies ist den Verantwortlichen mit viel Leidenschaft und Motivation gelungen. Als Saisonziel stand von Anfang an ein Platz im oberen Tabellendrittel. Doch das es am Ende sogar ein Aufstieg in die Bezirksliga wird – WAHNSINN! Bleibt dran Männer, wir Dachse brauchen genau diese Power! 

2. Mannschaft wird VIZEMEISTER in der Verbandsliga

Wir gratulieren unserer Zweiten zum Vizemeister! Nach dem Wechsel in die Weststaffel hatte unser Team der 2. Mannschaft den Klassenerhalt als Saisonziel ausgerufen. Der 2. Platz ist ein großer Erfolg für die Truppe um die Trainer Markus Lehmann und Ingolf Jäger. Die HSG Freiberg bedankt sich bei allen Spielern, welchen diesen Erfolg, teilweise mit Doppelbelastungen durch Spiele in 2 Teams, möglich gemacht haben! Bleibt gesund, wir freuen uns auf euch in der Saison 2020/21!

D-Dachse im Tore-Rausch!

Eine Woche war seit dem siegreichen, aber anstrengenden Spiel gegen Werdau vergangen, als die NSG EHV/NH Aue III gJE am 08.03.2020 im Dachsbau erschien.

HC Aschersleben – HSG Freiberg 24:24 (14:10)

Nach zwei Niederlagen in Folge retteten die Männer der HSG Freiberg in Aschersleben wenigstens noch einen Punkt und verbesserten sich damit in der Tabelle um einen Platz! Mit 22:20 Zählern rangieren die Bergstädter nunmehr auf Tabellenplatz 6, einen Rang hinter dem angestrebten Saisonziel!