Einträge von h.kalinke

Let´s go Dachse – Let´s go Dänemark!

Da muss man schon ein waschechter Dachs sein, wenn man sich am ersten Tag der verdienten Osterferien morgens um 4.45 Uhr in Freiberg einfindet, um gemeinsam mit der D-Jugend der HSG Freiberg zum „KOLDING HANDBALL CUP“ nach Dänemark zu fahren. Nach 2013 ist es nun die zweite Teilnahme einer HSG-Mannschaft an diesem Turnier.

HSG Freiberg sichert in Aschersleben den Podiumsplatz

Die Spiele des vorletzten Ligaspieltages der Mitteldeutschen Oberliga werden alle zeitgleich angepfiffen und einige Spielausgänge des Samstagabend wurden für die mögliche Abschlussplatzierung mehrerer Teams entscheidend. Für die Freiberger Handballer war neben dem erstmaligen eigenen Sieg im Ascherslebener Ballhaus da auch die Partie des Zweiten (SV Plauen-Oberlosa) gegen den nur einen Zähler schlechteren HSG-Verfolger HC Burgenland hochinteressant.

HSG mit Neuzugang zwischen den Pfosten

Ab kommender Saison hat die HSG Freiberg wieder einen gebürtigen Niederländer in den eigenen Reihen. Mit dem 24-jährigem Richard Meinicke wechselt der Torhüter vom Mittelrheinischen Oberligisten (5. Liga) HC Gelpe/Strombach für mindestens 3 Jahre nach Sachsen in die Silberstadt.

Radeberger SV – HSG Freiberg 31:27 (11:12)

Trotz der in der Schlussphase beim Tabellendritten Radeberg noch erlittenen 27:31 (12:11) Niederlage bot die zweite Mannschaft der HSG in der Bierstadt über weite Strecken eine äußerst engagierte und gute Leistung, vergab aber insbesondere in der zweiten Hälfte zu viele klare Chancen, um am Ende als Sieger das Parkett verlassen zu können! 

D-Dachse zeigen Krallen!

Am Samstag, den 6. April 2019, fuhren die D-Dachse, gemeinsam mit dem Trainer Rene Auerbach und zahlreichen Dachse-Fans nach Limbach- Oberfrohna, um das mit Spannung erwartete Spiel gegen den Tabellendritten NSG Gc-Mee-LO zu bestreiten.