Die neuen Dauerkarten sind eingetroffen

Heute sind die Dauerkarten für die neue Saison eingetroffen. Bereits seit einigen Wochen gibt es für das mit Spannung erwartete  erste Männerjahr der Dachse immer wieder Anfragen zum Verkaufsstart der günstigeren Dauerkarten. Auch diesmal werden die Karten für die 13 Heimspiele wieder zum Preis von 10 Einzelspielen verkauft. Der Preis beläuft sich somit für die begehrte Karte auf nur 60,00 €, Ermäßigte nur 40,00 €.

Verkaufsstart mit der Karte Nr. 000001 soll am Sonntag, 24.08.2014, im Rahmen des Trainingsturnieres in der Ernst-Grube-Halle sein. Danach werden die Karten vor allem bei zwei Partnern der HSG Freiberg, die auch während der Saison erstmals einen HSG-Kartenvorverkauf anbieten werden, zu erwerben sein. Ab 26.08.2014 können dann die Handballfans im Hotel Kreller auf der Fischerstraße und in der Fitnessinsel am Helmertplatz Heimspielkarten der HSG kaufen.

HSG hat nun zwei neue Logos

Über mehrere Wochen wurde an einem neuen Logo für die HSG Freiberg gearbeitet, diskutiert und kleine Feinheiten immer weiter bis zur endgültigen Fertigstellung verändert. Nun ist es fertig und es sind auf Wunsch aus dem Nachwuchsbereich gleich zwei neue Logos für die HSG Freiberg geworden. Den kräftigen Dachs werden ab sofort alle Männermannschaften und das Team der A-Jugend tragen, das Logo mit dem niedlichen Weggefährten soll hingegen unseren Nachwuchs bis zur Altersklasse 15/16 begleiten. 

Erstes Sponsorentrikot übergeben

Die Aktion „Ärmelsponsor“ ist bei der HSG Freiberg gut angelaufen. Mit der Suche nach persönlichen Sponsoren für einzelne Spieler wird die HSG nicht nur die neue Spielkleidung der kommenden Saison leichter finanzieren können, sondern kann so den interessierten Partnern auch eine exklusive Werbefläche auf dem Trikot ihrer Lieblingsspieler anbieten.

Die erste Übergabe eines zusätzlichen Erinnerungstrikots an den Sponsor fand im Rahmen des Sporttalks mit Gert Zimmermann beim Siebenlehner Badfest statt. Dort überreichte Martin Steinfeld seinem Unterstützer Tino Walcha von der Firma Obstkelterei Kurt Heide ein unterschriebenes Originaltrikot. Martin Steinfeld wird nun in der kommenden Saison als einziger HSG-Spieler das auffällige Heidesaftlogo auf beiden Ärmeln präsentieren.

Wir sagen nochmals DANKE an Tino Walcha, aber auch Danke den vielen anderen  „Ärmelsponsoren“, die sich bereits an dieser Aktion beteiligen. Weitere Interessenten können sich noch für die restlichen freien Ärmelflächen bewerben.

 

 IMG_0069