Einträge von h.kalinke

Pokalspiel abgesagt !!!

Die HSG Freiberg hat am Freitagabend das Pokalspiel der „Zweiten“ kurzfristig beim verantwortlichen Staffelleiter aus personellen Gründen abgesagt. Somit erreicht die gastgebende HSG Sachenring/Oberlungwitzer SV/HV Grüna kampflos die zweite Runde des Landespokals.

Saison Warm-up in der HSG-Lounge

Um allen Handballfans zum Saisonstart am 13.09. ein gewohnt gemütliches Ambiente im Eingangs- bzw. Loungebereich der Ernst-Grube-Halle bieten zu können, wollen wir auf Initiative des Fanclubs sowie des HSG 2.0 Stammtisches diesen Samstag (06.09.) einige kleinere „Renovierungsarbeiten“ durchführen.

Pokalwochenende, HSG II und HSG III spielen sonntags

Am Samstag starten die sächsischen Handballmannschaften mit dem Pokalwettbewerb in die neue Saison. Die HSG Freiberg hat dafür die „Zweite“, also die Verbandsligamannschaft als Teilnehmer gemeldet. Die „Erste“ kann als höherklassige Mannschaft nicht mehr am Landespokalwettbewerb teilnehmen und müsste sich in einer Extrarunde mit den anderen sächsischen Dritt- und Viertligisten messen. Darauf wurde von Seiten der HSG bereits lange im Vorfeld verzichtet, um sich gezielt auf die Meisterschaft konzentrieren zu können.

HSG-Männer schwitzen in Thüringen

Zwei Wochen vor dem Saisonstart gab es für die Männer der HSG Freiberg eine Extratrainingsmaßnahme in Thüringen. Die Fahrt sollte dabei nicht nur die sportliche Entwicklung voran treiben, sondern auch als teambildende Maßnahme vor allem junge, neue und ältere, erfahrene Spieler noch näher zusammen rücken.

„Zu Gast bei Partnern“ – diesmal in Großhartmannsdorf

Der HSG-Businessclub hatte gestern wieder zu der Veranstaltung „Zu Gast bei Partnern“ geladen, Gastgeber war diesmal Partner und Sponsor der HSG Freiberg „Montageservice Ronny Raschke“ in Großhartmannsdorf. Nachdem Chef Ronny Raschke seine Firma samt Entwicklungsgeschichte vorgestellt hatte, schloss sich noch der Besichtigungsrundgang über das Gelände des Hörmann-Tor-Händlers an.

Erster Freiberger Dachse Männerabend

Am vergangenen Montag hatten die Verantwortlichen des HSG-Businesclubs zum ersten Freiberger „Männerabend“ geladen. Ziel des gemeinsamen Abends mit Trainern, Spielern und Verantwortlichen aller drei Männermannschaften war es, über den aktuellen Stand der HSG 2.0 – Fit for the Future Initiative zu informieren und alle Männer einmal an einen Tisch zu bringen.

Handball am Wochenende

Unsere Männer stecken nun intensiv in der Saisonvorbereitung und so gibt es dieses Wochenende für die Schützlinge von Andreas Bolomsky kein frei.