Einträge von h.kalinke

HSG II verpasst wichtige Punkte

Das Spiel begann unter schlechten Voraussetzungen. Nach Hannes Ulbricht musste nun auch Thomas Hruschka verletzungsbedingt passen. Hinzu kamen noch die Erkältung von Tom Neubert und die arbeitsbedingten Ausfälle von Marcel Rehnert und Tom Mader. So fuhr die „Zweite“ mit nur 9 Feldspielern und 3 Torhütern in die Lausitz.

Kartenvorverkauf für das 1. Heimspiel des Jahres am 24.01.15

Der Kartenvorverkauf für das Spiel gegen die HSG GoGo Hornets in unseren „Außenstellen“ Fitnessinsel (zu den üblichen Öffnungszeiten) und Hotel Kreller (tgl. 8:00 – 17:00 Uhr) ist bereits gestartet. In der Spieltagswoche gibt es dann auch in der HSG-Geschäftsstelle den Kartenvorverkauf. Die vorgesehenen Zeiten sind dort donnerstags 10:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 17:00 […]

HSG III

Nach starkem Kampf verliert die Dritte am Samstagabend beim TSV Zschopau mit 22:24. Bereits ersatzgeschwächt angereist, musste die Mannschaft zudem ab der 15. Minute auf Bastian Matzke verzichten, der mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Nach dem Spiel bekam Bastian noch Besuch seiner Mitspieler. Heute konnte er das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Wir wünschen gute Besserung.

gEJ – erfolgreicher Jahresbeginn

Den ersten Spieltag im neuen Jahr bestritten die Jungs der gEJ am 10.01.2015 in Flöha. Das erste Spiel gegen die HSG Neudorf/Döbeln begann die HSG hoch motiviert und sehr energisch, so konnte sehr schnell das erste Tor im gegnerischen Kasten versenkt werden. Im Verlauf des Spieles gab es einige kleine Defizite in der Deckung der HSG. Am Ende der Partie konnte das Spiel aber eindeutig mit 21:5 für uns entscheiden werden.

Es geht wieder los – HSG startet am Samstag in Plauen

Am Samstag starten die Oberligamänner der HSG Freiberg mit dem letzten Hinrundenspiel ins neue Jahr 2015. Danach wird also exakt die Hälfte der aktuellen Saison absolviert sein und nur eine Woche später geht es dann zum ersten Rückrundenspiel erneut auf Reisen. Für die Freiberger Handballfans heißt das vor allem, es gibt im Januar trotz vier Spiele nur einen Heimauftritt in der Ernst-Grube-Halle (am 24.01.15 gegen die HSG GoGo Hornets). Sicher ein Grund für viele Anhänger der Freiberger Mannschaft die vergleichsweise kurze Fahrt zum Sachsenderby in die Spitzenstadt auf sich zu nehmen, um dann dort vor Ort die eigenen Farben lautstark zu unterstützen.

NOCH KEIN WEIHNACHTSGESCHENK?!

Am 23.12.2014 gibt es von 10 bis 12 Uhr in der Geschäftsstelle der HSG Freiberg noch einmal die Möglichkeit Last-Minute-Geschenke zu kaufen. Wir bieten unsere Fanschals und Autotrikots zum Sonderpreis für NUR je 5€, sowie unsere neuen HSG Kalender 2015 für 10€ an! Für die ganz besondere Überraschung am Heiligabend gibt es an diesem Dienstagvormittag […]

Heimsieg der A-Jugend (36:31) dank starker zweiter Hälfte

Am Sonnabend gastierte die Mannschaft der NSG Zwönitztal im Dachsbau. Das es eine schwierige Aufgabe werden würde war klar, hatten doch die Gastgeber die bislang zwei Partien in dieser Saison klar verloren. So ging die junge Freiberger Mannschaft in der ersten Pokalrunde mit 25:36 und im Punktspiel mit 33:40 unter.

Die HSG-Dachse können es doch noch, Heimsieg zum Jahresende

Nach zwei denkbar knappen Niederlagen in Folge, belohnten sich die Dachse nun am Samstag mit großartigem Kampf gegen die Hermsdorfer und bescherten so den Fans und sich den erhofften Sieg im letzten Spiel des Jahres. In einer erneut restlos ausverkauften Ernst-Grube-Halle sah das Publikum von Beginn an zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Diesmal mit dem notwendigen Glück bedacht und der zum Ende hin cleverer gewordenen Spielweise konnten die Hausherren die zwei wichtigen Punkte über die Ziellinie retten.